Technik Caddyserver als nginx Alternative

Caddyserver als nginx Alternative

Rüdiger Küpper Technik Aug 29, 2019
Lesezeit: ca. 2 Minuten. Für 240 Wörter.
caddy webserver nginx alternative

Rüdiger Küpper ruediger@kuepper.nrw Github Gitlab Youtube Küpper Geek. IT DevOps Rüdiger Küpper (@ruedigerp)

Caddyserver als nginx Alternative

--

Published by Rüdiger Küpper on

http://blog.kuepper.nrw//2019/08/29/caddyserver-als-nginx-alternative/ http://blog.kuepper.nrw//2019/08/29/caddyserver-als-nginx-alternative/ Technik

Ich benutze sehr gerne den Nginx Webserver und das wird auch so bleiben. Aber für keine Projekte habe ich jetzt einen Webserver gefunden der einfach und schnell benutzt werden kann.

Ich benutze sehr gerne den Nginx Webserver und das wird auch so bleiben. Aber für keine Projekte habe ich jetzt einen Webserver gefunden der einfach und schnell benutzt werden kann.

Die rede ist vom Caddyserver.

Das nette ist:

  • Konfigfile mit 3 Zeilen und läuft
  • Läuft auf allen Plattformen
  • Macht auf wunsch auch Letsencrypt SSL Certs On-The-Fly

Gerade für Testseiten bietet sich der kleine Webserver an. Er kann lokal einfach gestartet werden und man kann seine Seiten testen.

Auf der Downloadseite kann der Caddyserver für alle Plattformen heruntergeladen werden. Dabei kann man auch PlugIns für sehr viele DNS Anbieter hinzufügen, um DNS Einträge für das generieren der SSL Certs zu erstellen. Die Liste enthält alle möglichen Anbieter wie Cloudflare, Route53 (AWS), Azure, DYN usw. In der PlugIn Liste sind sehr viele Plugins z.B. Proxy, HTTP-Auth, Geo-IP, IP-Filter und viele andere mehr.

Für Docker gibt es ein fertiges Image.

Das configfile ist wie gesagt sehr simple:

test1.homepage.net
browse
tls off

Möchte man PHP-FPM benutzen reichen 2 weitere Zeilen:

fastcgi / 127.0.0.1:9000 php # php variant
on startup php-fpm7 # php variant only

Die zweite Zeile kümmert sich sogar gleich darum das php-fpm7 vor dem Start des Webserver mit gestartet wird. Hier kann man beliebige so genannte RUN COMMANDS ausführen um Dienste oder Befehle auszuführen die vor dem Start benötigt werden.

Ich werde den Webserver in nächster Zeit noch weiter testen. Hauptsächlich erst einmal für Testumgebungen. Mal sehen wie er sich so macht.

Ich benutze sehr gerne den Nginx Webserver und das wird auch so bleiben. Aber für keine Projekte habe ich jetzt einen Webserver gefunden der einfach und schnell benutzt werden kann.

Die rede ist vom Caddyserver.

Das nette ist:

  • Konfigfile mit 3 Zeilen und läuft
  • Läuft auf allen Plattformen
  • Macht auf wunsch auch Letsencrypt SSL Certs On-The-Fly

Gerade für Testseiten bietet sich der kleine Webserver an. Er kann lokal einfach gestartet werden und man kann seine Seiten testen.

Auf der Downloadseite kann der Caddyserver für alle Plattformen heruntergeladen werden. Dabei kann man auch PlugIns für sehr viele DNS Anbieter hinzufügen, um DNS Einträge für das generieren der SSL Certs zu erstellen. Die Liste enthält alle möglichen Anbieter wie Cloudflare, Route53 (AWS), Azure, DYN usw. In der PlugIn Liste sind sehr viele Plugins z.B. Proxy, HTTP-Auth, Geo-IP, IP-Filter und viele andere mehr.

Für Docker gibt es ein fertiges Image.

Das configfile ist wie gesagt sehr simple:

test1.homepage.net
browse
tls off

Möchte man PHP-FPM benutzen reichen 2 weitere Zeilen:

fastcgi / 127.0.0.1:9000 php # php variant
on startup php-fpm7 # php variant only

Die zweite Zeile kümmert sich sogar gleich darum das php-fpm7 vor dem Start des Webserver mit gestartet wird. Hier kann man beliebige so genannte RUN COMMANDS ausführen um Dienste oder Befehle auszuführen die vor dem Start benötigt werden.

Ich werde den Webserver in nächster Zeit noch weiter testen. Hauptsächlich erst einmal für Testumgebungen. Mal sehen wie er sich so macht.


Related Posts:


comments powered by Disqus