DSL Graph mit Python

Da heute ja hier Graphen zum Traffic im Jahr 2016 veröffentlicht wurde hier auch gleich eines der Scripts.

Datenquelle: fb.csv


Monat;Gesendet;Empfangen;Gesamt
Jan;4124;16815;20939
Feb;1078;403;1481
Mar;1199;446;1645
Apr;2464;36476;38940
Mai;92979;615268;708247
Jun;138402;664743;803145
Jul;116406;507155;623561
Aug;35654;471810;507464
Sep;31362;428400;459762
Okt;24072;549927;573999
Nov;44095;914362;958457
Dez;57889;1141699;1199588
Gesamt:;549724;5347504;5897228

Benötigte python Pakete:

  • pygal
  • cairosvg


pip install pygal
pip install cairosvg

bzw.

apt-get install -y python-cairosvg python-pygal

Script welches die Daten ausliest und die Grafik erstellt:


#!/bin/bash

OUT=for i in $(tail -n 13 fb.csv | head -n 12 | awk -F";" {'print $2'} ); do echo -n "$i "; done | sed -e 's/\ $//' | sed -e 's/\ /, /g'
IN=for i in $(tail -n 13 fb.csv | head -n 12 | awk -F";" {'print $3'} ); do echo -n "$i "; done | sed -e 's/\ $//' | sed -e 's/\ /, /g'
SUM=for i in $(tail -n 13 fb.csv | head -n 12 | awk -F";" {'print $4'} ); do echo -n "$i "; done | sed -e 's/\ $//' | sed -e 's/\ /, /g'

echo "
import pygal
bar_chart = pygal.Bar()
bar_chart.x_labels = 'Jan', 'Feb', 'Mar', 'Apr', 'Mai','Jun','Jul','Aug','Sep','Okt','Nov','Dez'
bar_chart.add('Eingehend', [$IN ])
bar_chart.add('Ausgehend', [$OUT ])
bar_chart.add('Gesamt', [$SUM ])
bar_chart.render_to_file('output.svg')
" > generate.py

/usr/bin/python generate.py

Ausführbar machen und ausführen:

chmod +x generate.sh
./generate.sh

Ergebnis:

PyGal output

Atom Editor hinter Proxy

Da will man sich im Atom Editor mal eben das Package “script” installieren, um Code zum testen direkt im Atom auszuführen, da stellt sich der Proxy mal wieder in den Weg.


apm config set https-proxy http://proxy.example.com:3128
apm config set http-proxy http://proxy.example.com:3128

Atom wieder öffnen und Package installieren.

Git: Version Control for Everyone eBook

Heute gibt es bei packtpub.com “Git: Version Control for Everyone” kostenlos zum herunterladen.

Controlling different versions of files is an efficient process with Git, and this book makes it a snap to learn too! A practical tutorial, it hard-wires the lessons through hands-on exercises throughout the course.

  • A complete beginner’s workflow for version control of common documents and content
  • Examples used are from non-techie, day to day computing activities we all engage in
  • Learn through multiple modes – readers learn theory to understand the concept and reinforce it by practical tutorials.
  • Ideal for users on Windows, Linux, and Mac OS X

macOS High Sierra USB installer benutzen

Um den USB-Installer zu benutzen, einfach den Mac booten, während dessen die Option / alt (⌥) drücken.
Das Laufwerk mit dem Titel “Install macOS 10.13 Beta” auswählen.

MacOS High Sierra Installation
MacOS High Sierra Installation

Der Computer wird dann auf die MacOS 10.13 High Sierra Beta Installation booten und die Installation kann durchgeführt werden.

MacOs High Sierra Beta USB Boot-Stick erstellen

1) Lade das High Sierra Beta-Installationsprogramm herunter und stell sicher, dass es sich im / Applications-Ordner befindet. Dies ist der Standard-Download-Ort vom Mac App Store.

2) Einen >=8GB USB-Stick einstecken. Wenn der Stick nicht bereits als GUID Partition Map und Mac OS Extended (Journaled) formatiert ist, starte die Festplatten-Utility-Anwendung und formatiere den Stick. Dadurch werden alle Daten vom Laufwerk gelöscht.

3) Öffne ein Terminal-Fenster und füge folgenden Befehl ein, um den Beta-Installer auf den USB zu verschieben und ihn bootfähig zu machen:

sudo /Applications/Install\ macOS\ 10.13\ Beta.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/USB --applicationpath /Applications/Install\ macOS\ 10.13\ Beta.app --nointeraction

4) Gebe dein Ihr Benutzer-Passwort ein, wenn dazu aufgefordert wird. Das kopieren wird gestartet. Das USB-Laufwerk wird während des gesamten Prozesses aus gehangen und wird nicht auf dem Desktop angezeigt. Auf dem Terminal wird der Fortschritt angezeigt.

Sobald die Dateien kopiert wurden und das Laufwerk bootfähig gemacht wurde, wird das Laufwerk wieder auf dem Desktop erscheinen und das Terminal wird angezeigt, dass der Prozess abgeschlossen ist.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑